IOS 14 hat in weniger als einer Woche gehackt

0
4



Apples Beta-Version des Betriebssystems erwies sich auf Smartphones iPhone X und früheren Modellen als anfällig.

Hacker haben den Schutz von iOS 14 umgangen, indem sie das iPhone in weniger als einer Woche nach der Beta-Version des Betriebssystems gehackt haben. Es wird von iPhoneHacks gemeldet.

Experten stellten fest, dass die mit dem Gerätespeicher verbundene Sicherheitsanfälligkeit checkm8 das Hacken eines Geräts mit einem neuen Betriebssystem ermöglichte. Hacker enthüllten ein iPhone mit installiertem Cydia Store, das zum Herunterladen von Software auf gehackte Geräte erforderlich ist.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Jailbreak iPhone X und frühere Geräte mit einer Beta-Version von iOS 14 installieren konnte. Wenn Sie iOS 14 auf neueren Smartphones hacken, müssen Sie nach neuen Sicherheitslücken suchen.

Die endgültige Version von iOS 14 sollte im Herbst veröffentlicht werden. Dann versprechen die Hacker, vollwertige Software zum Hacken des Betriebssystems zu veröffentlichen.

Am Vorabend wurde berichtet, dass Apple iOS 14 mit neuen Funktionen und neuem Design einführte. Der Korrespondent schrieb auch, dass die Spitze der am stärksten gefährdeten Betriebssysteme kompiliert wurde.

Neuigkeiten von Correspondent.net auf Telegramm. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet



MARKUS WISCHENBART – ERFOLGREICHER UNTERNEHMER IN DER KARIBIK